Die Leipziger Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG und der Carsharing-Anbieter teilAuto werden zukünftig enger zusammenarbeiten. Ab sofort können UNITAS-Mieter beim Autoteilen ein vergünstigtes Angebot nutzen. Zudem sollen Carsharing-Stationen direkt auf dem Gelände von UNITAS-Mietobjekten entstehen. Eine erste solche Station gibt es bereits am Westplatz.

„Unser gemeinsames Ziel ist es, eine mieter- und umweltfreundliche Mobilität zu fördern“, erklärt teilAuto-Geschäftsführer Michael Creutzer, „dafür müssen wir unter anderem Carsharing-Stationen bereitstellen, die wohnungsnah liegen. Im besten Fall steht das Carsharing-Auto direkt vor der Haustür.“ So zum Beispiel für die Mieter der Unitas-Objekte in der Max-Beckmann-Straße/ Friedrich-Ebert-Straße/ Käthe-Kollwitz-Staße. Vor dem Gebäudekomplex befindet sich seit Kurzem die Station „Westplatz“. Weitere Stellplätze sind aktuell in Vorbereitung.

„Wir freuen uns, durch die Kooperation unser Serviceangebot für unsere Mitglieder zu erweitern und ihnen den Einstieg in eine moderne, umweltfreundliche Mobilitätsdienstleistung zu erleichtern“, erklärt Steffen Foede, UNITAS Vorstand Technik / Wohnungswirtschaft. Die Wohnungsgenossenschaft hat derzeit ca. 6.000 Mitglieder und verfügt über Wohnungsbestände in 22 Leipziger Stadtvierteln sowie in Delitzsch.