Im gemeinsamen Look präsentieren sich derzeit der Erfurter Carsharing-Anbieter teilAuto und die Erfurter Verkehrsbetriebe. Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion fahren ein Bus sowie ein Carsharing-Auto in den Farben der EVAG in den kommenden Monaten durch die Landeshauptstadt.

Die Aktion unter dem Motto „Busse, Bahnen + Carsharing, Umweltfreundlich fahren? Geht doch!“ ist Teil einer bundesweiten Kampagne, die vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und dem Bundesverband CarSharing (bcs) initiiert wurde. Sie unterstreicht die langjährige Partnerschaft von Öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) und Carsharing in vielen deutschen Städten.

„Die bewusste Kombination verschiedener Verkehrsmittel ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Mobilität und zu weniger CO2-Emissionen“, sagt Niklas Wachholtz, Thüringer Regionalleiter bei teilAuto. Die Kooperation in Erfurt sei dafür ein gutes Beispiel. Im Mobilitätszentrum der Erfurter Verkehrsbetriebe können Carsharing-Interessenten einen Vertrag zur Carsharing-Nutzung schließen. Inhaber einer EVAG-Abokarte erhalten darüber hinaus Sonderkonditionen bei teilAuto.