+++ Update vom 20.04.20 Aktuell sind über 350 Soli-Buchungen und gut 80 Soli-Grundpreis-Meldungen bei uns eingegangen. Außerdem haben sich 450 Stationspat*innen bei uns gemeldet, die ein oder mehrere Stellplätze an 350 teilAuto-Stationen unterstützen. Danke an alle, die uns helfen, durchzuhalten! +++

Kurz vorab

Viele Nutzer*innen hatten sich eine Soli-Option durch Kleinstkredite oder Gutscheine gewünscht. Diese haben wir leider verwerfen müssen, da der administrative und rechtliche Aufwand zu groß wäre. Außerdem würden sie nur eine kurzfristige Liquiditäts-Verschiebung, aber keine durchgängige Absicherung bedeuten. Deshalb folgen nun die drei Soli-Optionen, die wir für geeigneter halten, um teilAuto & cityflitzer durch die Krise zu helfen.

Unsere drei Soli-Optionen

(1) Soli-Fahrzeug buchen

Viele Nutzer*innen hatten uns Soli-Buchungen vorgeschlagen, die zwar regulär gebucht, aber nicht angetreten werden. Da wir unsere Flotte für tatsächlich notwendige Fahrten aufrechterhalten wollen, haben wir uns entschlossen, virtuelle Soli-Autos an einer virtuellen Soli-Station einzurichten. Die Soli-Fahrzeuge sind in Web und App durch herzförmige Marker gekennzeichnet. Sie können wie reguläre Carsharing-Autos online von Ihnen gebucht werden. Der Zeitpreis ist Ihr Soli-Beitrag an uns. Er beträgt 5 Euro/Stunde und 50 Euro/Tag. Der km-Preis wird nicht berechnet. Hier können Sie sich einloggen und Ihr Soli-Fahrzeug buchen. Dazu wählen Sie einfach einen beliebigen Buchungs-Zeitraum aus, spätester Buchungszeitpunkt für ein Soli-Auto ist der 30. Juni 2020.

Soli-Auto an Soli-Station auf teilauto.net. Einfach gewünschte Soli-Zeit buchen (5 Euro/h). Der Zeitpreis ist Ihr Unterstützung-Betrag an uns.
Soli-Auto an Soli-Station auf teilauto.net. Einfach gewünschte Soli-Zeit buchen (5 Euro/h). Der Zeitpreis ist Ihr Unterstützung-Betrag an uns.

(2) Stationspatenschaft

Unsere Stellplatzkosten laufen weiter, auch wenn unsere Autos kaum bewegt werden. Helfen Sie uns, Ihre Lieblingsstationen zu sichern, und zwar als Stationspatin bzw. Stationspate. Eine Patenschaft kostet 30 Euro pro Monat und Stellplatz. Und so geht’s: Schreiben Sie uns an stationspatenschaft@teilauto.net, wie viele Stellplätze Sie an welcher Station für wie viele Monate unterstützen möchten. Gerade für große Stationen mit vielen Stellplätzen kann es auch mehreren Paten geben.

Da wir eine Online-Übersicht zu unseren Stationspatenschaften erstellen, nennen Sie uns bitte in Ihrer E-Mail neben dem Stationsnamen auch noch den Namen, mit dem wir Sie als Patin oder Pate aufführen dürfen (Vor- und Zuname/ nur Vorname/ Nickname/ Firmenname/ anonym).

Als Beispiel:
„Ich möchte zwei Stellplätze an der Station Volkshaus in Leipzig für zwei Monate unterstützen. Tragen Sie als Patennamen bitte „Stephanie“ ein.

(3) Soli-Grundpreis für 3 Monate

Ob im Start-, Rahmen-, Vielfahrer-, cityflitzer- oder im Geschäftskundentarif: Schreiben Sie uns, mit welchem zusätzlichen monatlichen Soli-Betrag Sie unser Carsharing in den nächsten drei Monaten unterstützen möchten. Das geht einfach per E-Mail an soligrundpreis@teilauto.net. Wir buchen den gewählten Soli-Betrag jeweils auf den folgenden drei Monatsrechnungen mit ab. PS: Wir haben uns für den festen dreimonatigen Zeitraum entschieden, um den administrativen Aufwand überschaubar zu halten.

Kleines Schlusswort dazu

Die ganze Situation ist auch für uns neu und ungewohnt. Hätten Sie uns vor zwei Monaten gefragt, ob wir uns vorstellen könnten, einmal eine solche Soli-Aktion anzubieten, wir hätten es sicher selbst kaum geglaubt. Aber Ihre Rückmeldungen auf unseren letzten Newsletter haben uns darin bestärkt, diesen Weg auszuprobieren. Wir sind allen dankbar, die uns in dieser schwierigen Zeit unterstützen, egal wie groß oder klein der gewählte Beitrag ist.

Trotz der erschreckenden Dynamik der Ereignisse in den vergangenen Wochen sind wir glücklich zu sehen, dass sich mit unserem Carsharing auch eine echte Gemeinschaft entwickelt hat. Das macht uns froh, denn das war immer unser Antrieb. Deshalb haben wir uns auch auf den Weg gemacht, ein gemeinwohlzertifiziertes Unternehmen zu werden. 

Wir hoffen, dass wir unsere Soli-Aktion in ein paar Wochen oder Monaten beenden können. Wir wünschen uns natürlich auch, dass sich die Gesamtlage möglichst bald wieder etwas entspannt. Deshalb: Passen Sie in der nächsten Zeit gut auf sich auf. Achten Sie auf Abstand und die Hygieneregeln (Siehe dazu auch: Hygiene und Sicherheit bei teilAuto-Fahrten). Und: Bleiben Sie so, wie Sie sind, denn wir sind sehr dankbar dafür, dass wir so besondere Nutzerinnen und Nutzer haben.

Mit herzlichen Grüßen im Namen des gesamten Teams

Michael Creutzer und Patrick Schöne,
Geschäftsführer der Mobility Center GmbH mit teilAuto & cityflitzer